News

Sozialpolitiker besuchen Eben-Ezer

(Kommentare: 0)

Gemeinsam inhaltlich arbeiten: Sozialpolitiker beim Landschaftsverband  besuchen Eben-Ezer

Lemgo Auf Initiative von Dr. Axel Lehmann besuchten am 16. April 14 SPD-Sozialpolitiker die Stiftung Eben-Ezer. Sie gehören zum Facharbeitskreis Soziales der SPD Fraktion im sogenannten Westfalen-Parlament. Das ist die Landschaftsversammlung  des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, deren Mitglied auch Lehmann ist. Die Sozialpolitiker tauschten sich im Fachgespräch mit dem Stiftungsvorstand Pastor Dr. Bartolt Haase und Udo Zippel sowie Ina Meise-Laukamp, Leiterin des Café Vielfalt, aus.

Weiterlesen …

Rohstoffgewinnung auf Sand gebaut

(Kommentare: 0)

SPD-Kreistagsfraktion besucht Kieswerk Ahle

Kreis Lippe/Lage-Müssen. „
Die künftige ortsnahe Versorgung mit Sand und Kies in Lippe gehört dringend auf die Agenda des Regionalrates“, fordert SPD-Landratskandidat Dr. Axel Lehmann. „Der neue Gebietsentwicklungsplan, den der Regionalrat erarbeitet, muss Antworten darauf geben, wo künftig noch Kies und Sand abgebaut werden können und sollen.“ Lehmann besuchte jetzt mit der SPD-Kreistagsfraktion das Kieswerk Ahle.

Weiterlesen …

Gemeinsam die Zukunft gestalten

(Kommentare: 0)

Seit an Seit für Lippe
Axel Lehmann will Landrat werden

Kreis Lippe. „Wenn wir schreiten Seit an Seit“, mit diesen ersten Worten eines alten Volksliedes begann Dr. Axel Lehmann seine Rede auf der Kreisdelegiertenkonferenz der SPD. Er wollte damit zum Ausdruck bringen, dass er als zukünftiger Landrat Lippe gemeinsam mit den Städten und Gemeinden und gemeinsam mit den Menschen nach vorne bringen will. „Lippe braucht keinen Stillstand, Lippe braucht mehr als Konferenzen und Projekte, Lippe braucht Taten“, rief Lehmann den Delegierten der SPD zu, die ihn mit dem überzeugenden Ergebnis von über 98 Prozent zum Landratskandidaten gewählt haben. Familien, Bildung, Ausbildung und ein besserer öffentlicher Nahverkehr will er in den Mittelpunkt seiner Arbeit stellen.

Weiterlesen …

Lehmann: Wohnen im Quartier fördern

(Kommentare: 0)

SPD beantragt Ausweitung des Projektes „SinFol“

Kreis Lippe. Möglichst lange selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden wohnen und am Leben teilhaben – das soll das Modellprojekt „SinFol“ älteren Menschen ermöglichen. Die SPD-Kreistagsfraktion beantragt, dieses Projekt in Lippe auszuweiten und dafür auch zwei halbe Stellen neu einzurichten.

Weiterlesen …