News

Sicherheit für Sportvereine

(Kommentare: 0)

Lippische SPD – Politiker zeigen sich erfreut über die Klarstellung, dass der gesetzliche Mindestlohn die ehrenamtliche Arbeit der Sportvereine nicht beeinträchtigt.

Nach der Unsicherheit die die Sportvereine, seit dem Inkrafttreten des gesetzlichen Mindestlohns umtreibt, kann die Spitze der lippischen SPD, NRW-Sportministerin Ute Schäfer,  der Vorsitzende der lippischen SPD, Dr. Axel Lehmann, Bundestagsabgeordneter Dirk Becker und die Landtagsabgeordneten Jürgen Berghahn und Dr. Dennis Maelzer Entwarnung geben.

Weiterlesen …

SPD-Abgeordnete verweisen auf Mindestlohnstudie

(Kommentare: 0)

Becker/Maelzer: 34.000 Lipper würden profitieren

Kreis Lippe. Bis zu 34.000 Lipper würden nach Einführung eines gesetzlichen  Mindestlohns höhere Bezüge erhalten. Dies erfuhren die lippischen SPD-Abgeordneten Dirk Becker und Dennis Maelzer auf Nachfrage beim Pestel-Institut. Nach Ergebnissen einer Untersuchung im Auftrag der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hätte die Einführung eines flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns somit erhebliche positive Wirkungen für den Kreis Lippe.

Weiterlesen …