News

Lippische SPD macht Vorschläge für Erneuerung

(Kommentare: 0)

Kreis Lippe. Die lippische SPD hat sich jetzt auch in die bundesweite Debatte über den Zustand der Bundespartei eingemischt. Der lippische Kreisvorstand der Sozialdemokraten hat eine Resolution verabschiedet, in der zu einer deutlichen Kurskorrektur aufgefordert wird. Hierzu die Kreisvorsitzende Ellen Stock: „Aktuell müssen wir alle Anstrengungen darauf verwenden wieder deutlich mehr Bürgerinnen und Bürger zu erreichen. Dies geht nur mit verständlichen Inhalten und einem Personalangebot, welches bei den Menschen eine positive Resonanz erhält.

Weiterlesen …

SPD beklagt Diebstahl von Wahlplakaten

(Kommentare: 0)

Kreis Lippe. Es ist erst einige Tage her dass viele ehrenamtliche Helfer im Kreis Lippe für die SPD und deren Landratskandidaten Dr. Axel Lehmann Plakate aufgestellt und aufgehängt haben. „Seit dem Wochenende stellen wir jedoch den Diebstahl von Kunststoffplakaten fest. Vor allem in Detmold - Berlebeck und in Lemgo-Matorf waren des Schwerpunkte des Diebstahls. Wir haben Strafanzeige erstattet, weil es hier um einen finanziellen und ideellen Schaden geht“, erläutert der sehr verärgerte Geschäftsführer der Kreis-SPD, Rainer Brinkmann.

Weiterlesen …

SPD hält Klage aufrecht

(Kommentare: 0)

Landrat führt Öffentlichkeit in die Irre

Kreis Lippe. Die SPD hält ihre Klage gegen den Kreis Lippe entgegen anderer Mitteilungen aus dem Kreishaus aufrecht. Gleichzeitig wirft sie Landrat Friedel Heuwinkel eine bewusste Irreführung der Öffentlichkeit vor.

Heuwinkel hatte in der Überschrift einer Pressemitteilung erklärt „Landrat begrüßt Zurückziehung der SPD-Klage“. SPD-Kreisgeschäftsführer Rainer Brinkmann stellt dazu richtig: „Wir haben die Klage nicht zurückgezogen.“ Die SPD hatte im vergangenen Jahr gegen die Wahl der Verbandsversammlung des Lippischen Landesverbandes durch den Kreistag geklagt, weil die SPD bei dieser Wahl weniger Mandate bekommen hat als ihr eigentlich zustünden.

Weiterlesen …