Lippe-Dialog zur Demografie in Lippe

(Kommentare: 0)

Kreis Lippe. Die SPD-Lippe führt ihre Reihe Lippe-Dialog fort und hat am kommenden Donnerstag, 18.30 Uhr, im Jugendzentrum in Lemgo, Primkerstraße, den demografischen Wandel zum Thema.

„Wir sind sehr froh, dass es uns auch dieses Mal wieder gelungen ist, fachkundige Referentinnen und Referenten zu gewinnen. Mit der Demografiebeauftragten der Stadt Bielefeld, Susanne Tatje, dem Geschäftsführer der SVD, Wolfgang Janz, dem Assistenten der Geschäftsführung der Wohnbau Lemgo, Andreas Riepe, und dem Geschäftsführer der Lemgo-Marketing, Wolfgang Jäger, stehen uns zu einzelnen Bereichen gute Fachleute für die Gespräche zur Verfügung“, erläutert der stellvertretende Landrat, Dr. Axel Lehmann, das Programm. Er selbst werde durch die Veranstaltung führen.

Wie der lippische SPD-Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer mitteilt, werde diese Veranstaltung des „Lippe-Dialogs“ ebenfalls dazu beitragen für die Kreistagswahl im kommenden Mai ein „Bürgerprogramm“ zu entwickeln. Die SPD habe seit Monaten konsequent das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern außerhalb der Partei gesucht, um eine breite Diskussion über das Wahlprogramm zu führen. Damit sei die lippische SPD wieder einmal einen Schritt zur direkten Bürgerbeteiligung gegangen und hoffe auch bei dieser Veranstaltung auf eine gute Resonanz. Um Anmeldung wird gebeten unter info@spd-lippe.de oder telefonisch unter 05231-35699.

Zurück

Einen Kommentar schreiben