SPD Kreistagsfraktion fördert Mobilität

(Kommentare: 0)

Mobilitätsförderung reduziert sich nach Auffassung der SPD Kreistagsfraktion nicht nur auf Busse und Bahnen oder Straßen-und Radwegebau. „Um im ländlichen Raum zukunftsfähig zu bleiben müssen wir in ganz anderen Dimensionen denken und auch handeln“. So der Vorsitzende der SPD Kreistagsfraktion Henning Welslau beim Besuch des awb in Bad Salzuflen.

 Dazu gehören laut Henning Welslau aber auch die kleinen nicht immer im Blick der Öffentlichkeit stehenden Projekte. Die Fahrradwerkstatt des awb e.V. am Kiliansweg  ist laut SPD Kreistagsfraktion so ein wichtiger Projekt-Baustein.

Das Projekt bietet einerseits Beschäftigungsförderung und ermöglicht zugleich unterstützungsbedürftigen Menschen durch die preisgünstige Abgabe von Fahrrädern gesellschaftliche Teilhabe und Integration.

Letzteres kommt laut Kreistagsmitglied Gabriele Bröker aktuell insbesondere unseren zuziehenden Flüchtlingen zugute. „Wir wollen  dieses wichtige Sozalprojekt des awb deshalb mit 400 Euro unterstützen“ so Gabriele Bröker.

 Geschäftsführer Uwe Dorn wünscht sich für die Zukunft zahlreiche Fahrradspenden aus der Bevölkerung.

 „Der awb.e.V. ist mit seinem Dienstleistungszentrum am Kiliansweg in Bad Salzuflen-Schötmar ein verlässlicher Partner des Jobcenter Lippe und darüber hinaus am Standort Bad Salzuflen mit weiteren Trägern sehr gut vernetzt. Solche „Stützpunkte“ brauchen wir an weiteren Standorten in Lippe und dafür werden wir uns im Kreistag einsetzen“ betonte Henning Welslau.

Zurück